Winter-Cocktails mit LILLET – die winterliche Alternative zum Glühwein


Winter-Cocktails mit LILLET - die winterliche Alternative zum Glühwein

Denn wenn es draußen vor der Tür kalt und düster ist, sind die vielseitigen heißen LILLET Winter-Drinks genau das Richtige, um es sich am Abend zu Hause gemütlich zu machen, einfach die Seele baumeln zu lassen und dem grauen Wetter zu trotzen – zu zweit oder gemeinsam mit deinen Freundinnen.

LILLET Winter-Cocktails statt Glühwein

Gemixt als Winter-Cocktail ist LILLET eine abwechslungsreiche und besonders aromatische Alternative zu herkömmlichem Glühwein – geschmackvoll, stilvoll und mit besonderer Eleganz. Der französische Wein-Aperitif ist die perfekte Basis für winterliche Drinks und bietet mit seinem vielschichtigen Geschmack jede Menge Spielraum für kreative Rezeptideen. LILLET heiß gemacht oder kalt genossen – gemischt mit verschiedenen Fruchtsäften. Ideal zum Mixen eignen sich in der kalten Jahreszeit zum Beispiel Apfel-, Birnen- oder Cranberry-Saft, aber auch frisch aufgebrühter Früchtetee ist eine tolle kalorienfreie Alternative für die Zubereitung der LILLET Winter-Cocktails.

Für den passenden Winterzauber kannst du deinen Drink noch nach Lust und Laune mit weihnachtlich duftenden Gewürzen wie Zimt, Vanille, Kardamom oder Gewürznelken verfeinern. Dabei gilt: Dein LILLET – deine Regeln! Ganz egal in welcher Stimmung du bist, LILLET hat den richtigen Drink für dich. Ob „LILLET Magie“ mit LILLET Blanc und naturtrübem Apfelsaft oder „LILLET Hot Berry“ mit LILLET Blanc, schwarzem Johannisbeeren- und Cranberrysaft – die fruchtig-aromatischen LILLET Winter-Cocktails bringen die Magie des Winters zu dir ins Wohnzimmer.

REZEPTIDEEN

Lillet Winter Vive Rezept Moodbild
Lillet Belle Rezept Moodshot
Lillet Magie Rezept Moodbild

Mach’s dir zu hause gemütlich

Ein Besuch auf dem Adventmarkt mit dem passenden Getränk oder einer Tasse Glühwein gehören in der Winterzeit dazu. Aber warum draußen in der Kälte stehen statt gemütlich drinnen die Weihnachtsstimmung zu Hause genießen? Nimm dir am Abend einfach Zeit und lege für einen Moment den Alltagsstress beiseite. Am besten kuschelst du dich mit einem guten Buch auf dem Sofa in eine dicke Decke ein. Für das entsprechende Wohlfühl-Ambiente sorgen flackernde Duftkerzen im Zimmer, und im Hintergrund spielt leise deine Lieblingsmusik. Dann nimmst du die warme Tasse mit deinem LILLET Winter-Cocktail in beide Hände, schließt die Augen und genießt die aufsteigenden Aromen von kandierten Orangen, Honig, Kiefernharz und exotischen Früchten in der Nase. Schluck für Schluck wird ein Wintertraum wahr.

So schaffst du deinen ganz persönlichen, besonderen LILLET-Moment und kannst in den eigenen vier Wänden die kalte Jahreszeit genussvoll auskosten. Für genau solche Momente steht das typisch französische „savoir vivre“ – einfach das Leben zu genießen!

Überrasche deine freundinnen mit lillet winter-drinks

Jeder Drink schmeckt bekanntlich noch besser in guter Gesellschaft. Lade doch an einem kalten Winterabend wieder mal deine Freundinnen zu dir nach Hause ein und überrasche sie bei einem gemütlichen Aperitif-Diner oder Tratsch-Abend mit köstlichen selbstgemachten LILLET Winter-Cocktails. Die fruchtig-würzigen Heißgetränke mit dem französischen Wein-Aperitif sorgen für den richtigen Wohlfühlfaktor und schmecken einfach „fantastique“. Genauso wie Glühwein oder Punsch wärmen sie von innen und sind daher im Winter super geeignet, um sie zu einem geselligen Abend zu servieren. Dazu gibt’s als kulinarische Begleitung Cracker, Maroni, diverses Fingerfood oder auch süßen Lebkuchen.

Festliche Drinks mit bester Freundin
Festliche Drinks
Mädelsabend mit Lillet Magie
Mädelsabend mit Lillet Magie
Lillet Winter Vive Rezept Moodbild
Lillet Winter Vive

Zelebriere die magie des winters

Bei den Rezept-Kreationen der LILLET Winter-Cocktails sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt, mit LILLET Blanc und LILLET Rosé lässt sich toll experimentieren. Wenn man sich dann noch ein wenig Mühe bei der Auswahl und Dekoration der (Thermo-)Gläser gibt, werden die Drinks im Handumdrehen auch zum richtig coolen Eyecatcher. Die verschiedenen Fruchtsäfte bringen Farbe ins Glas, während sich frisch geschnittene Fruchtstücke und beispielsweise Zimt- oder Vanillestangen super als Deko machen.

Für noch mehr winterliche Stimmung kannst du außerdem in nur wenigen Schritten einen schneeweißen Zuckerrand zaubern und so deine LILLET Winter-Cocktails nochmal zusätzlich aufpeppen. Einfach vor der Zubereitung der Drinks eine Zitrone oder Limette auspressen und die Gläser bzw. Tassen mit dem Rand nach unten in den Saft eintauchen. Danach auf einem zweiten Teller mit ausreichend Zucker sanft drehen, bis die gewünschte Menge am Rand haften geblieben und das kleine Kunstwerk vollendet ist. Dieser Trick funktioniert übrigens auch wunderbar mit Kakao, Schoko- oder Kokosraspeln.

Die würze macht den Glühwein

Hast du gewusst, dass der Glühwein seinen Ursprung bereits in der Antike hat? Schon die alten Römer und Griechen haben Wein mit Wasser, Honig und Gewürzen gemischt. Je exotischer die Herkunft der Zutaten, desto besser waren die Weine. Jahrhunderte später in der Barock-Zeit trank man ebenfalls gerne gesüßten und gewürzten Wein. Überlieferungen zufolge soll auch der französische Sonnenkönig Ludwig XIV. den Würz-Wein sehr geschätzt und geliebt haben.

Heute wird der aromatische Glühwein ausschließlich heiß und im Winter getrunken, meist auf Christkindlmärkten oder in geselliger vorweihnachtlicher Runde. Dabei gibt es viele verschiedene Rezept-Variationen, und der Glühwein ist außerdem auch Inspirationsquelle für unzählige andere Winter-Drinks wie Grögg, Grog oder Punsch. Die französische Antwort auf Glühwein heißt in diesem Winter LILLET Winter-Cocktail!